Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Hauptinhalt

Optische Strömungszelle

Gerätebeschreibung und Messprinzip

 

 

 

Die Strömungszelle (Rheoskop) besitzt eine Couette-Geometrie. Sie besteht aus zwei konzentrischen, motorbetriebenen Zylindern, die einen mit Flüssigkeit befüllten Spalt begrenzen. Durch entgegengesetzte Drehung dieser Zylinder wird im Spalt ein lineares Scherfeld erzeugt, in welchem beispielsweise Mikrokapseln oder Emulsionstropfen bei definierter Scherrate deformiert und analysiert werden können.

 

strzelle