Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Hauptinhalt

Lehrveranstaltungen 1. - 4. Semester

 

1. Semester V Ü S P SWS
Allgemeine und Anorganische Chemie 1 4 2      
Analytische Chemie 1 1 1      
Einführung in die Stoffklassen der Organischen Chemie 1 1        
Mathematik für Chemiestudierende 1 3 1      
Allgemeine und Anorganische Chemie Praktikum 1     1 10  
Toxikologie und Rechtskunde 2        
Einführung i. d. Anwendung v. Computern f. Chemiestudierende
(keine Pflichtveranstaltung f. Diplomstudenten)
1        
Physik für Chemiestudierende 1 2 1      
Summe 14 5 1 10 30
           
2. Semester V Ü S P SWS
Organische Chemie 1 2 1      
Anorganische Chemie 2 2        
Analytische Chemie 2 1 1      
Allgemeine und Anorganische Chemie Praktikum 2     2 7  
Physik für Chemiestudierende 2 2 1      
Mathematik für Chemiestudierende 2 3 1      
Physikalische Chemie 1 2 1      
Summe 12 5 2 7 26
           
3. Semester V Ü S P SWS
Organische Chemie 2 3 1      
Organisch-Chemisches Praktikum     2 10  
Physikalische Chemie 2 3 1      
Physikalisch-Chemisches Praktikum       4  
Physikalisches Praktikum (Blockpraktikum i. d. vorl.-fr. Zeit       3  
Summe 6 2 2 17 27
           
4. Semester V Ü S P SWS
Physikalische Chemie 3 3 1      
Physikalisch-Chemisches Praktikum 2       8  
Synthesen und Methoden (AC/OC) 2        
Praktikum Synthesen und Methoden     1 8  
Methoden der Trennung, Charakterisierung und Strukturaufklärung 2 2      
Einführung in die Technische Chemie 3 1      
Summe 10 4 1 16 3

 

V: Vorlesung
In Vorlesungen werden wissenschaftliches Grund- und Spezialwissen, Einführungen in Themenbereiche, methodische Kenntnisse sowie Überblicke über Forschungsergebnisse durch zusammenhängende Vorträge von Lehrenden vermittelt.

Ü: Übung
Übungen ergänzen die Vorlesungen. Sie dienen dem Erwerb von besonderen studien-, forschungs- oder praxisrelevanten Kenntnissen und Fertigkeiten sowie der Schulung in der Fachmethodik. Dies erfolgt vornehmlich durch konkrete Arbeitsaufgaben in Einzel-, Partner- oder Gruppenarbeit.

S: Seminar
In Seminaren werden im Wechsel von Vortrag und Diskussion wissenschaftliche Fragestellungen im systematischen Zusammenhang behandelt, neue Erkenntnisse erarbeitet und aktuelle Probleme und Ergebnisse diskutiert und beurteilt.

P: Praktikum
Praktika dienen dem Erwerb von Kenntnissen und Fähigkeiten durch Bearbeitung experimenteller Aufgaben. Zu den Inhalten gehören die Planung, Durchführung und Auswertung von Experimenten.

SWS: Semesterwochenstunden
1 Stunde Veranstaltung pro Woche über 1 Semester entspricht 1 SWS